Gehtraining in der Ergotherapie - Basisseminar

Viele Patienten, die zur Ergotherapie kommen, haben Einschränkungen beim Gehen. Allerdings ist oftmals das Gehen kein aktiver Bestandteil der ergotherapeutischen Behandlung, sondern wird eher den Physiotherapeuten überlassen. Es ist jedoch ein wichtiger Aspekt für viele Alltagshandlungen und damit eine Grundlage für aktive Betätigung, Selbständigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. 

Daher sollen in diesem Seminar die Grundlagen zum Gehen, zur Ganganalyse und zu typischen Gangstörungen vermittelt werden. Außerdem werden Therapieideen für ein alltagrelevantes Gehtraining in der Ergotherapie vorgestellt. Anhang von kurzen Texten, Fotos, Videos und Videopräsentationen werden alle relevanten Inhalte anschaulich und verständlich dargestellt. Außerdem gibt es mehrere Arbeitsaufträge, die das Thema vertiefen und die Beobachtung schulen. Wichtige Informationen und ein Befundbogen stehen im pdf- Format als Download zur Verfügung, alternativ kannst du alle Unterlagen im Arbeitsbuch herunterladen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 4 Unterrichtsstunden (180 Minuten).

72,00 €

Annett Weise

staatlich anerkannte Ergotherapeutin seit 2002 Diplommedizinpädagogin seit 2015 eigene Praxis in Bischofswerda seit 2005 viele Jahre als Dozentin an verschiedenen Berufsfachschulen tätig Durchführung von Seminaren als Präsenzveranstaltungen seit 2011